Beeindruckende Arbeit

Beeindruckende Arbeit

Oldenburg. Eine Spende in Höhe von 12.000 Euro überreichte Professor Dr. Heinz-W. Appelhoff, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg - DER KLEINE KREIS, am 21.12.2011 an die Leiterin des Hospiz St. Peter Oldenburg, Anne Rameil.

Scheitern der Währungsunion nicht ausgeschlossen

Scheitern der Währungsunion nicht ausgeschlossen

Oldenburg. Gespannt hörten die rund 220 Gäste des Schlossabends, wie Professor Dr. Norbert Walter, ehemaliger Chefvolkswirt der Deutschen Bank, über die Zukunft des Euroraums fachkundig spekulierte und einem Scheitern der Währungsunion eine 20-prozentige Chance einräumte.

Das Steuerrecht muss reformiert werden

Das Steuerrecht muss reformiert werden

Oldenburg. In einer Broschüre kritisiert der KLEINE KREIS das komplizierte deutsche Steuersystem. Er fordert eine radikale Vereinfachung des Steuerrechts und macht konkrete Vorschläge.

Agrarminister Gert Lindemann zu Gast beim cramer ampts mahl

Agrarminister Gert Lindemann zu Gast beim cramer ampts mahl

Vordersten Thüle. Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz, artgerechte Tierhaltung und die Zukunft der Agrarwirtschaft - die Themen beim 39. cramer ampts mahl des KLEINEN KREISES in Pollmeyers Bauernstuben in Vordersten Thüle waren vielfältig. Zu Gast war der Niedersächsische Agrarminister Gert Lindemann.

Optimismus in der Euro-Zone

Optimismus in der Euro-Zone

Oldenburg. "Die Europäische Währungsunion wird nicht auseinanderbrechen", so der optimistische Blick des Wirtschaftsweisen Professor Dr. Wolfgang Wiegard in die Zukunft der Euro-Zone. Der Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg war am 15.02.2011 Gastredner der Vortragsreihe "Marktwirtschaft aktuell" der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg - DER KLEINE KREIS in der Oldenburger Weser-Ems-Halle.

Der KLEINE KREIS lädt ein zum Dinner Dance

Der KLEINE KREIS lädt ein zum Dinner Dance

Oldenburg. Rund 320 Gäste konnte der Vorstandsvorsitzende der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg - DER KLEINE KREIS, Professor Dr. Heinz-W. Appelhoff, beim traditionellen "Festlichen Abend im Winter" in der Weser-Ems-Halle am 14.01.2011 begrüßen.

Engagierte und wichtige Arbeit

Engagierte und wichtige Arbeit

Oldenburg. Eine Spende in Höhe von 10.000 Euro überreichte Professor Dr. Heinz-W. Appelhoff, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg – DER KLEINE KREIS, am 12.01.2011 an die beiden Leiterinnen des Hospiz St. Peter Oldenburg, Susanne Franke und Anna Wichmann-Faida.