"Das süße Gift der Verschuldung"

Oldenburg, 16.06.2021. Eindringlich warnte Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers vor einem Rückfall in eine „Politik des Schuldenmachens“, wie man sie aus den 1970er- und 80er-Jahren kenne. Im Gespräch mit Martin Steinbrecher, Vorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg - DER KLEINE KREIS e.V., bekannte er sich deutlich zur erst vor zwei Jahren beschlossenen Schuldenbremse des Landes.

Livestream: Europa in der Bewährungsprobe

Livestream: Europa in der Bewährungsprobe

Oldenburg, 16.03.2021. In Zeiten von Corona ist auch der KLEINE KREIS mit neuen Formaten für seine Mitglieder und Gäste da: Die Vortragsveranstaltung „Marktwirtschaft aktuell“ wurde in diesem Jahr als Livestream aus dem Studio des Oldenburger Senders O1 gesendet.  Vorsitzender Martin Steinbrecher begrüßte als Gäste im Studio den Europaabgeordneten David McAllister und Prof. Dr. Henning Vöpel, Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts. Thema der Diskussion: Brexit und Corona – Europa in der Bewährungsprobe.

Die Krise als Brennglas

Die Krise als Brennglas

Über die Folgen der Coronakrise für die Wirtschaft referierte Prof. Dr. Henning Vöpel, Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts, vor Gästen des KLEINEN KREISES in der Alten Fleiwa in Oldenburg.

Affront gegen die Region

Affront gegen die Region

Oldenburg, 07.07.2020. Mit Fassungslosigkeit und Unverständnis reagieren die beiden Vorsitzenden des Arbeitgeberverband Oldenburg e.V. und der Wirtschaftliche Vereinigung Oldenburg – DER KLEINE KREIS e.V., Jörg Waskönig und Martin Steinbrecher, auf die Entscheidung der niedersächsischen Landesregierung, die 142 Millionen Euro für den Neubau der Universitätsmedizin in Oldenburg aus dem Haushalt 2021 zu streichen.