Der Abend im Schloss zu Oldenburg

Ehrengast Professor Dr. Ludwig Erhard beim Schlossabend 1957.
Zu ihrem ersten Schlossabend am 09. Dezember 1957 empfing die Wirtschaftsvereinigung als Ehrengast Professor Dr. Ludwig Erhard, damals Wirtschaftsminister und unbestritten der Vater der deutschen Sozialen Marktwirtschaft.

Der "Abend im Schloss zu Oldenburg" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg - DER KLEINE KREIS. Zu ihrem ersten Schlossabend am 09. Dezember 1957 empfing die Wirtschaftsvereinigung als Ehrengast Professor Dr. Ludwig Erhard, damals Wirtschaftsminister und unbestritten der Vater der deutschen Sozialen Marktwirtschaft.

Klassisch und dem Anlass entsprechend, findet die Veranstaltung seit über 50 Jahren im Oldenburger Schloss statt. Der "Schlossabend" ist bis heute ein Ereignis, das zu den exklusivsten Treffen der Region gehört. Nach der Rede des Gastes folgt ein Abendessen nach Ammerländer Art, das vom traditionellen Löffeltrunk mit seinem berühmten Trinkspruch-Dialog gekrönt wird:

"Ick seh di! – Dat freit mi! – Ick sup di to! – Dat do! –
Ick hep di tosapen! – Hest’n Rechten drapen!".

Während des Essens wird traditionell die plattdeutsche Gegenrede gehalten, die sich an der Person des Ehrengastes und seinen Ausführungen orientiert. Damit erfährt der Ehrengast eine zusätzliche Ehrung, und es wird versucht, das Thema seines Vortrages, soweit möglich, auf die Region zu beziehen und zum Nachdenken anzuregen.

Der Saal im Schloss zu Oldenburg fasst 250 Gäste. Der Gerechtigkeit halber richtet sich die Anzahl der entsandten Repräsentanten nach der Größe des jeweiligen Mitgliedsunternehmens. Der gesellschaftliche Anlass verpflichtet: Für die Herren gilt der Smoking als adäquat, die Damen tragen Abendgarderobe.

Bundeswirtschaftsminister Professor Dr. Ludwig Erhard war der erste Ehrengast im Schloss.
Professor Dr. Ludwig Erhard erhält seinen gut gefüllten Präsentkorb beim Schlossabend.
Franz Josef Strauß (2. von links) beim Schlossabend 1967.
Ein bis heute gültiges Zitat.
Titelbild der Einladung zum Schlossabend.
Der Schlossabend hat einen festen Ablauf.
Der Zinnlöffel für den Ammerländer Löffeltrunk.

Redner

Hier können Sie Liste der bisherigen Redner des Schlossabends einsehen und downloaden.