Die Vorträge aus Politik und Wirtschaft

Die Entwicklung der "Vorträge aus Wirtschaft und Politik" der Wirtschaftlichen Vereinigung Oldenburg - DER KLEINE KREIS fußt in den 1960er Jahren. Von 1968 bis 1972 fanden wechselnd mal zwei, mal drei große Vortragsveranstaltungen statt. Sie hatten jeweils aktuelle politische oder wirtschaftliche Entwicklungen zum Thema.

Seit 1976 findet "Wirtschaft und Politik" zweimal im Jahr in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband Oldenburg e.V. statt. Den Vortrag im Frühling veranstaltet der Arbeitgeberverband in Verbindung mit seiner Mitgliederversammlung. Die Herbstveranstaltung liegt in den Händen des KLEINEN KREISES. Im Laufe der Jahre ist die Teilnehmerzahl kontinuierlich gestiegen. Einen vorläufigen Höhepunkt stellt sicherlich die Vortragsveranstaltung mit dem Publizisten und Nahost-Experten, Peter Scholl-Latour, am 12. November 2001 in der Weser-Ems-Halle Oldenburg dar. Zwei Monate nach dem Anschlag vom 11. September verfolgten knapp 900 Zuhörer seinen interessanten Vortrag "Der Islam und die weltweiten Zivilisationskonflikte".

Liest man heute Ausschnitte gerade aus älteren Vorträgen, so fällt nicht nur die durchgängig im Spitzenbereich angesiedelte Kompetenz der Redner auf, sondern auch die manchmal geradezu beklemmende Aktualität ihrer Themen und Ausblicke.

Redner

Hier können Sie die aktuelle Rednerliste der Vortragsveranstaltung Wirtschaft und Politik herunterladen.